Menu
menu

Wald erleben

Bei unseren Erlebnisangebote stehen Freude und Spaß in der Natur,  aber auch die Sinneserfahrung im Vordergrund. Der Wald ein Lebensquell, ein Raum der soziale Interaktion, Freude und Entspannung ermöglicht. Mit unseren Erlebnisangeboten wollen wir die wohltuenden Wirkung des Waldes wirken lassen und zur Wertschätzung dieses Lebensraum beitragen.

Ferienaktionen

Während der Ferienzeiten bietet das Haus des Waldes an ausgewählten Tagen vierstündige Erlebnistage an. An einem spannenden Vormittag werden Elemente von Schnitzeljagd, Rollenspielen und Sport miteinander verbunden. Als Themenrallyes führen die Aktionen stets unter besonderer Perspektive in den Wald. Im Gegensatz zu den dauerhaft angebotenen Aktionsformen "Walderlebnisrallye" und  "Wildschweinrallye" wird das Ferienprogramm für jede Saison neu entwickelt. Die Ferienaktionen richten sich an Kinder von 6 bis 10 Jahren und deren Begleitung. Die Ferienaktionen können mit Gruppen ab 10 Personen und Horten individuell vereinbart werden. Treffpunkt ist jeweils um 9:00 Uhr im Haus des Waldes, das Ende um 13:00 Uhr nach einem Mittagsimbiss. 

Walderlebnisrallye

Bei der Walderlebnisrallye können Kinder ihr Geschick und ihre Sportlichkeit ausleben. Mehrere Gruppen treten in einen Wettbewerb gegeneinander an. Ihre Route führt sie durch den Wald, wo sie etliche Stationen aufsuchen. Dort warten Aufgaben, die Feingefühl und Schnelligkeit zu meistern sind. Zum Abschluss werden die Leistungen der Gruppen in einer Siegerehrung gewürdigt.

Wildschweinrallye

Die Wildschweinrallye ist eine unterhaltsame Expedition, bei der sich alles um Sau geht. Wer im Haus des Waldes Wildschweine jagen will, benötigt einen speziellen Jagdschein. So werden alle Teilnehmer der Wildschweinrallye zunächst im Haus des Waldes zur Wildbiologie des Wildschwein geschult und müssen sich einer theoretischen "Jagdprüfung" unterziehen. Aber keine Angst, alle Aufgaben werden wohlwollend korrigiert. Bei der anschließennde Wildschweinrallye in der Natur ist Geschicklichkeit beim Umgang mit dem Hammer genauso gefragt wie Treffsicherheit, Kraft und Ausdauer. Spaß im Wald ist garantiert! Und ganz nebenbei lernt jeder „Jäger“ die Lebensweise von Wildschweinen und das jagdliche Brauchtum kennen. Wer alles besteht, bekommt den "Wildschweinjagdschein" des Haus des Waldes. 

Die Wildschweinrallye ist ein Angebot, das für jedes Alter - vom Vorschulkind bis zum Rentner - angepasst werden kann.

Ausrichtung von Kindergeburtstagsfeiern

Für einen besonderen Geburtstag bieten wir Kindern und deren Eltern einen Nachmittag voll mit Aktivitäten und Erlebnissen rund um den Wald an. Unsere Waldpädagogen betreuen die Geburtstagsrunde drei Stunden in der Natur und im Haus des Waldes. Treffpunkt ist im Haus des Waldes, das Ziel ist aber der Landschaftspark und der Wald, in dem der größte Teil der Zeit verbracht wird. Das Angebot richtet sich an Geburtstagsgruppen von 5 bis 12 Personen. Je nach Alter bieten wir folgende Aktivitäten in der Natur an:

Schatzsuche (Empfehlung ab 5 Jahre)
Die Schatzsuche ist ein Angebot für unsere jüngsten Besucher. Die Kinder müssen im Landschaftpark die Schlüssel der Schatzkiste finden. 

Waldrallye mit Schatz (Empfehlung ab 9 Jahre)
Der Aktionsradius dieser Schnitzeljagd ist größer als die der Schatzsuche. Im Wald befinden sich an verschiedenen Orten verdeckte Hinweise mit Aufgaben. Die Lösungen führen auf die Spur des Schatzes und liefern die entscheidenden Hinweise zum Öffnen der Kiste.

Zu Beginn der Feier bereitet das Team eine Kaffeetafel im Haus des Waldes vor. Die Eltern oder Betreuer bringen Kuchen und Getränke mit. Kaltgetränke, Kaffee und Tee können nach Absprache auch vom Haus des Waldes gereicht werden.  Zum Ausklang der Feier bleibt genügend Zeit, um die Waldausstellung zu erkunden. Für die Füllung der Schatztruhe verantwortlich. Das bedeutet, der Schatz muss vor der Geburtstagsfeier im Haus des Waldes angekommen sein. Ziel ist es immer, auch  bei unbeständigen Wetter, einen Teil der Feier in der Natur zu verbringen. Bei sehr schlechtem Wetter gibt es alternativ die Möglichkeit, eine Rallye in den Ausstellungen des Haus des Waldes durchzuführen.

Dieses Angebot ist häufig nachgefragt. Wir können nicht  alle Anfragen bedienen. Termine in der Woche und am Sonntag können wir besser realisieren als am Samstag.       

 

Sinneswandel

Ein sinnlich, ästhetischer und kreativer Ausflug in den Wald für Erwachsene, Kinder und Jugendliche.

Der Wald ist nicht nur zu sehen, er ist  zu hören, zu riechen, zu schmecken und zu spüren. Er bietet Raum für Entspannung und neue Sinneseindrücke.  Mit dem Sinneswandel lädt das Haus des Waldes Gäste ein, den Wald sinnlich neu zu erleben.

Ein Waldpädagoge entführt Sie zwei Stunden in den Wald, Sie erforschen den Wirtschaftwald aus neuer Perspektive und entdecken unerwartetet ihre eigenen Wald"Bilder". Zum Abschluss werden Sie kreativ und gestalten Ihr eigenes Waldbild.

 

Nachtwanderung

Bei der Nachtwanderung gehen die Teilnehmer von Schloss Hundisburg durch den Landschaftspark in den Hundisburger Wald. Dort werden die Wanderer mit nachtaktiven Tieren konfrontiert und lernen deren Strategien zur Orientierung kennen.