Menu
menu

Ferienprogramm

In den Sommerferien bietet das Haus des Waldes an drei Tagen für 6-10 jährige Kinder, ein Ferienprogramme jeweils in der Zeit von 9:00 bis 13:00 Uhr an. Die Kosten betragen 6,00 € inklusive Mittagsimbiss. Eine  Anmeldung ist  erforderlich. 

27.07.2021 Die Welt des Rotkehlchens – Eine spannende Naturexkursion aus der Perspektive des Vogel des Jahres. 

10.08.2021 Die Verwandlung – mit allen Sinnen wird das Leben von der gefräßigen Raupe zum prachtvollen Schmetterling erlebbar.

24.08.2021 Waldmeisterschaft – ein aktionsreicher Wettbewerb bei dem Geschick, Waldkenntnisse und Teamgeist gefordert sind.

Das Haus des Waldes - das zentrale Informationszentrum zum Wald

Landeszentrum Wald
Haus des Waldes
Schloss 2a, 39343 Hundisburg
Tel: 03904 / 668757 // Fax.: 03904 / 668758

Öffnungszeiten:
Montag-Freitag: 9:00 - 15:00 Uhr
Sonntag:  14:00 - 17:00 Uhr
Samstag und an Feiertagen ist das Haus des Waldes geschlossen.

eMail: hausdeswaldes(at)lzw.mlu.sachsen-anhalt.de

Ökoschule Hundisburg Tel: 03904/6680158

Waldpädagogik-Fortbildungen im Haus des Waldes

Im September startet der neue Kurs Zertifikat-Waldpädagogik 2021/2022. Bewerbungen sind bis 15.08.2021 möglich. 

Die Fortbildung dauert etwa 12 Monate. Die Seminare finden in Blöcken während der Wochentage statt.

27.-30.09.2021  Grundmodul Wald
15.-18. 11.2021 Grundmodul Pädagogik
07.-08.02.2022  C-​Modul Recht und Organisation
28.-31.03.2022  B-​Hauptmodul Pädagogik/BNE
16.-20.05.2022  A-​Hauptmodul Wald
Modul D           Tageskurse von Mai bis September 2022

Praktikum:        40 Stunden, selbst organisiert nach Absolvierung der Grundmodule.

Prüfung:           voraussichtlich im Zeitraum von September bis November 2022

Zum Flyer 

Das Haus des Waldes ist geöffnet, Gäste sind willkommen!

Liebe Gäste des  Haus des Waldes. Die Ausstellungen sind geöffnet und Sie können uns ohne Anmeldung besuchen. Wir können auf Grund der gesunkenen Corona-Inzidenzzahlen alle waldpädagogischen Veranstaltungen nach Anmeldung wieder anbieten.

Dabei gilt der Grundsatz, dass im Haus ein medizinischer Mund-Nasenschutz zu tragen ist und für die geführten Angebote in der Regel der Nachweis einer Testung vorzulegen ist. Für alle Gäste haben wir eine Anwesenheitsliste zu führen. Wir besprechen gerne mit Ihnen am Telefon die Details. 

Der Walddax: Digitale Info-​Pakete für Waldfüchse, Kinder und Familien

Leider ist  es wegen der Corona-Pandemie schwierig gemeinsam mit Kindern auf Entdeckungstour in den Wald zu gehen. Dafür  hat der Walddax kleine digitale Waldpakete gepackt, die sich besonders für Vorschulkinder eignen. Mit einem kurzen Audio und einer druckbaren Illustration zum Download können Eltern, Erzieherinnen und Erzieher, aber auch Schulen ohne weiteren Aufwand die saisonalen Waldthemen ins Haus  holen. Die  Waldpakete eigenen sich hervorragend für den Einsatz im Waldfuchs-​Projekt der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald. 

Zu jedem Thema finden Sie etwas zum Hören, zum Angucken, zum Vorlesen oder zum Drucken.

  • einen kurzen Podcast (1-5 min) 
  • eine Bilderfolge, die den Podcast illustriert
  • alternativ: eine Präsentation mit Text und Bildern zum Vorlesen.

 

 

 

Die Ausstellung virtuell besuchen

Die "Haus des Waldes App" zur Ausstellung "Streitfall Wald?" ist als multimediale Orientierungshilfe und Ergänzung für die neue Waldausstellung konzipiert. Da derzeit ein Besuch der Ausstellungen nicht möglich ist, bietet die App eine gute Möglichkeit, sich von zu Hause aus mit der Ausstellung vertraut zu machen. In einer  deutschen und englischen Sprachvariante können alle Stationen der Ausstellung angewählt werden. Die drei Protagonisten der Ausstellung bieten zudem jeweils ein Quiz aus ihrer Sicht auf den Wald an. Die "Haus des Waldes App" steht kostenlos im Google Play Store oder im App Store zum Download bereit. 

Landwirtschaftsministerin Dr. Claudia Dalbert eröffnet neue Dauerausstellung

Am 6. Februar hat Landwirtschafts- und Umweltministerin Prof. Dr. Claudia Dalbert gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Fördervereins Haus des Waldes e.V. Hubertus Hlawatsch die Ausstellung „Streitfall Wald" eröffnet. mehr