Ferienaktionen

Ferienaktion Waldindianer

Das Haus des Waldes bietet an fest ausgeschriebenen Terminen in den Schulferien erlebnisreiche waldpädagogische Aktionen an. Im Gegensatz zu den dauerhaft angebotenen Aktionsformen "Walderlebnisrallye" und  "Wildschweinrallye" wird das Ferienprogramm für jede Saison neu entwickelt.

Die Aktivitäten führen stets in den Wald und sind spannend gestaltet. Eine Veranstaltung befasst sich mit einem Tier (z.B. Specht- oder Schneckenrallye) bei anderen Veranstaltungen tauchen die Teilnehmer in andere Welten ein (Waldindianer, Jäger und Sammler). Die Ferienaktionen sind erlebnisreich gestaltet und verbinden Elemente von Schnitzeljagd, Rollenspielen und Sport miteinander. 

Am Ende gibt es für jeden Teilnehmenden einen Imbiss und ein Getränk. Als offenes Angebot sind die Ferienaktionen in der unter Termine veröffentlicht. Sofern nichts anderes ausgeschrieben ist, sind  die Aktionen auf  Kinder zwischen 6 und 10 Jahren ausgerichtet.

Treffpunkt ist jeweils um 9:00 Uhr im Haus des Waldes. Die Aktionen dauern drei bis vier Stunden.

Für Kindergärten, Horte und andere Gruppen bieten wir das Ferienprogramm auch an individuellen Terminen mit einer Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen an.

Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen
Logo vom Landeszentrum Wald
Logo von Projekt Bildungszentrum Klimaschutz
Abbildung Logo vom Haus des Waldess